43. ITE Europacup am 28.05.2023

Hans-Günther Schrock-Opitz Gedächtnis Turnier - Leer/Ostfriesland

Zum 42. Mal fand am 5. Juni 2022 der ITE Europa Cup in den Standard– und lateinamerikanischen Tänzen statt. Paare aus 27 Tanzschulen bzw. Clubs aus der Schweiz, den Niederlanden und Deutschland waren mit weiteren Gästen angereist und tanzten in der Hobbyleague, Rising Star und SupaLeague um die Plätze.

 

Nach der langen Zwangspause war es für alle eine große Freude wieder gemeinsam über das Parkett zu schweben. Nicht enden wollender Applaus und lächelnde Gesichter prägten das sechs stündige Traditionsturnier. Für die meisten Paare war es das erste Tanzturnier seit 3 Jahren, mache hatten nur zwischen 1-2 Turnieren in diesen Jahren getanzt und für einige waren es das erste Turnier überhaupt. 

 

Außerdem fand zum vierten Mal am Samstag ein Bundesförderlehrgang in den Standardtänzen des Deutschen Trainer Verbandes der Professionals (DTP e.V.) mit Heiko Kleibrink, Deutscher Rekordmeister in den Standardtänzen statt. Auch hier war eine große Begeisterung zu spüren, sich endlich wieder gemeinsam dem persönlichen Hobby widmen zu können.

 

Wir haben uns sehr gefreut, dieses Traditionsturnier wieder ausrichten zu können und sind schon jetzt auf das nächste Jahr (28.05.23) gespannt. Wie wir gehört haben, sind schon so manche Hotelzimmer vorbestellt worden.

 

Olaf und Thorsten Schrock-Opitz

On June 5, 2022, the ITE Europe Cup took place for the 42nd time in standard and Latin American dances. Couples from 27 dance schools and clubs from Switzerland, the Netherlands and Germany came with other guests and danced for places in the Hobby League, Rising Star and SupaLeague.

After the long forced break, it was a great pleasure for everyone to float across the floor together again. Endless applause and smiling faces characterized the traditional six-hour tournament. For most couples it was their first dance tournament in 3 years, some had only danced between 1-2 tournaments in those years and for some it was their first tournament ever.

In addition, for the fourth time on Saturday, a federal training course in standard dances by the German Association of Professional Trainers (DTP e.V.) took place with Heiko Kleibrink, German record champion in standard dances. Here, too, a great deal of enthusiasm could be felt to finally be able to devote themselves to their personal hobby together again.

We were very happy to be able to host this traditional tournament again and are already looking forward to next year (28.05.23). As we have heard, some hotel rooms have already been reserved.

Olaf and Thorsten Schrock-Opitz

Das Wertungs- und Schiedsgericht 2022

von Li. nach Re. Thorsten Schrock-Opitz, Detlef Rau, Friederike Detmers, Bernd Bork, Olaf Diembeck, Stefan Erdmann, Ingo Ferdinand, Heiko Kleibrink, Daniela Schönitz, Omar Smid´s, Christian Wulff, Olaf Schrock-Opitz
von Li. nach Re. Thorsten Schrock-Opitz, Richard Lukacs, Heiko Kleibrink, Dennis Ewerth, Daniela Schönitz, Olaf Schrock-Opitz, Ingo Ferdinand, Friederike Detmers, Detlef Rau, Olaf Diembeck, Omar Smids

Tanzen auf 400qm flächenelastischem Tanz- & Sport- Eichenholzparkett. Extrem gelenkschonend mit Stoßdämpfung von über 60%!

1976 hatte Hans-Günther Schrock-Opitz die Idee für dieses Turnier und hat es seitdem veranstaltet. Nachdem er am 14. Mai 2012, 14 Tage vor seinem Turnier 2012, das irdische Parkett verlassen hat, organisieren wir, Olaf und Thorsten Schrock-Opitz, diese Traditionsveranstaltung weiterhin in seinem Sinne.

Sie haben Fragen zum Turnier?

Thorsten Schrock-Opitz

0049 (0) 491-14767

 

E-mail: tanzschule@schrock-opitz.de